PrivCom Datenschutz Blog

Der Blog zum Thema Datenschutz und Datensicherheit

Auf Wiedersehen Alex. Ein Nachruf

 

alexander kroll 2

 

Unsere erste Begegnung begann im Frühjahr 2009 mit einer handfesten Kontroverse. Kunden-Bonusprogramme seien nur ein anderes Wort für Datenhandel, hatte ich gesagt als wir im ICE zwischen Hamburg und Berlin ins Gespräch gekommen waren. Alexander Kroll hielt dagegen – ich könne doch nicht so pauschal ein legitimes Interesse gerade großer Unternehmen verdammen! Er würde zum Beispiel der Lufthansa durchaus vertrauen, dass diese mit seinen persönlichen Daten angemessen umgehe.

Weiterlesen
422 Aufrufe
2 Kommentare

Es geht doch: Datenschutzkonformer Betrieb von Google Analytics ist möglich

Da sage doch noch mal jemand, Datenschutz habe in der von technischen Möglichkeiten dominierten Welt keine Chance und Großkonzerne wären in Bezug auf Datenschutz sowieso rechtsfreier Raum. "Beanstandungsfreier Betrieb von Google Analytics  ab sofort möglich" meldet der Hamburgische Datenschutzbeauftragte heute, der im Auftrag der Datenschutzbeaufragten des Bundes...
Weiterlesen
1030 Aufrufe
0 Kommentare

60.000 EUR Bußgeld

Quelle: Landesdatenschutzbeaufragter von Nordrhein-Westphalen, Pressemitteilung vom 12.9.2011 - https://www.ldi.nrw.de/mainmenu_Service/submenu_Pressemitteilungsarchiv/Inhalt/PM_Datenschutz/Inhalt/2011/Easycash/Easycash.php Mit einem Bußgeld von 60.000 Euro gegen die Easycash GmbH sanktioniert der NRW-Datenschutzbeauftragte Ulrich Lepper die unzulässige Weitergabe von Kontodaten und Daten über Ort, Zeitpunkt und Höhe von Zahlungsvorgängen. Die Daten wurden einem Schwesterunternehmen der Easycash GmbH übermittelt,...
Weiterlesen
986 Aufrufe
0 Kommentare

Datensparsamkeit

„Datenschutz eignet sich sehr gut dazu, mal ordentlich auf zu räumen“, sage ich bisweilen, seit ich in einem meiner ersten Mandate als Datenschutzbeauftragte in einer Firma tausende ausgedruckte Einzelverbindungsnachweise fand, die in einem umständlichen Verfahren unter Beteiligung mehrerer Abteilungen archiviert wurden. (Es war die Zeit, als Telefonflatrates...
Weiterlesen
1024 Aufrufe
0 Kommentare

Datenschutzerklärung auf Webseiten – der Facebook Passus

Unternehmen, die auf ihren Webseiten den Facebook „Gefällt-mir“ Knopf eingebaut haben, müssen in ihrer Datenschutzerklärung auf die Tatsache der Datenübermittlung im Zusammenhang mit dem Knopf hinweisen. Der genaue Wortlaut des „Facebook-Passus“ als Teil einer Datenschutzerklärung auf Webseiten ist abhängig von der Art und Weise der technischen Umsetzung...
Weiterlesen
33 Aufrufe
0 Kommentare

Der nervöse Riese

Die Kontroverse Datenschutz Deutschland gegen Facebook bleibt spannend. Der Netzwerk Riese zeigt Anzeichen von Nervosität, nachdem das Interesse an dem datenschutzfreundlichen Einbau des Facebook „Gefällt-mir“ Knopfes steigt und steigt. Verstoß gegen Nutzungsbedingungen? Oder wie sonst ist es zu erklären, dass Facebook nunmehr gegenüber heise.de geltend macht, die...
Weiterlesen
1037 Aufrufe
0 Kommentare

Zwei Jahre Informationspflichten bei Datenpannen

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit:   Zwei Jahre Informationspflichten bei Datenpannen  Quelle: Virtuelles Datenschutzbüro, http://www.datenschutz.de/news/detail/?nid=5069 Zum zweijährigen Bestehen der Informationspflicht bei Datenschutzpannen zeigt sich der Bundesbeauftragte für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Peter Schaar zufrieden mit der neuen Regelung, fordert aber deren Erstreckung auf...
Weiterlesen
935 Aufrufe
0 Kommentare

Die Facebook Kontroverse

Vor knapp 10 Tagen habe ich an dieser Stelle über die Initiative des ULD geschimpft, das mittels Presseerklärung Unternehmen Bußgeld und Untersagungsverfahren androhte, die den Facebook „Gefällt-mir“ Knopf auf ihren Webseiten einbinden und/oder auf Facebook Unternehmensseiten betreiben. Mittlerweile haben sich die Aufsichtsbehörden anderer Bundesländer der Sichtweise des...
Weiterlesen
959 Aufrufe
0 Kommentare

So wird Datenschutz nicht sexy

Gut gebrüllt, Löwe! war mein erster Gedanke beim Lesen der Pressemitteilung des ULD am vergangenen Freitag, mit der das ULD verkündete, der Einsatz der Facebook „Gefällt-mir“-Knöpfe sei genauso ein Verstoß gegen Datenschutzrecht wie Unternehmensseiten auf Facebook. Man verlange die umgehende Abschaltung bis Ende des Monats und werde...
Weiterlesen
1078 Aufrufe
0 Kommentare

ULD an Webseitenbetreiber: "Facebook-Reichweitenanalyse abschalten"

Quelle: Virtuelles Datenschutzbüro, http://www.datenschutz.de/news/detail/?nid=5057 PRESSEMITTEILUNG 19.08.2011 Das Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz (ULD) fordert alle Stellen in Schleswig-Holstein auf, ihre Fanpages bei Facebook und Social-Plugins wie den „Gefällt mir“-Button auf ihren Webseiten zu entfernen. Nach eingehender technischer und rechtlicher Analyse kommt das ULD zu dem Ergebnis, dass derartige...
Weiterlesen
1452 Aufrufe
0 Kommentare

Unter Verdacht

Eigentlich hat der Sommer dieses Jahr gar nicht so richtig stattgefunden. Und doch hat es der Bundesinnenminister Hans-Peter Friedrich (CSU) geschafft, eine klassische Sommerlochdebatte loszutreten: Wie auch das neue soziale Netzwerk Google Plus fordert er Realnamenpflicht im Internet. Während Google dieser Pflicht mit dem Löschen von pseudonymen...
Weiterlesen
949 Aufrufe
0 Kommentare

Gesichtserkennungsfunktion von Facebook verstößt gegen europäisches und deutsches Datenschutzrecht

Quelle: datenschutz.de, 02.08.2011 Löschung biometrischer Daten bei Facebook gefordert Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit hat Facebook aufgefordert, die über die Gesichtserkennung gespeicherten biometrischen Daten der Nutzer zu löschen. Die Funktion der Gesichtserkennung ist an europäische und nationale Datenschutzstandards anzupassen oder abzuschalten. Die Gesichtserkennung dient zur...
Weiterlesen
37 Aufrufe
0 Kommentare

Facebook: Was mit Fotos gemacht werden kann

Es wird davon ausgegangen, dass bei Facebook jeden Monat 2,5 Milliarden neue Fotos von Nutzern eingestellt werden. 2,5 Milliarden. Pro Monat. Allein bei Facebook, all die anderen Netzwerke noch nicht mitgerechnet. In den Nutzungsbedingungen heißt es zu den Rechten an den Fotos: „Für Inhalte wie Fotos und...
Weiterlesen
1055 Aufrufe
0 Kommentare

Stadt Salzgitter versteigert Porno-Handy

Quelle: ndr.de, 22.07.2011 Ein Jugendlicher hat bei einer Fundsachen-Versteigerung der Stadt Salzgitter ein Handy ersteigert. Soweit nichts Besonderes. Der 14-Jährige fand darauf aber Porno-Fotos, der Vorbesitzer hatte sich selbst und andere nackt abgelichtet. Auch private Kontaktdaten und intime Kurzmitteilungen des früheren Eigentümers mit zum Teil brisanten Inhalten...
Weiterlesen
576 Aufrufe
0 Kommentare

Das Robert-Koch-Institut und der Datenschutz: Meinungsforscher erhebt schwere Vorwürfe

Quelle: stern.de, 21.07.2011 Treibt das renommierte Robert-Koch-Institut Schindluder mit dem Datenschutz? Manfred Güllner, Chef des Meinungsforschungsinstituts Forsa, wirft der Gesundheitsbehörde vor, datenschutzrechtliche Vorgaben zu missachten. Von Hans Peter Schütz Das Robert-Koch-Institut (RKI), die zentrale Einrichtung der Bundesregierung auf dem Gebiet der Krankheitsüberwachung, nimmt nach Darstellung von Manfred...
Weiterlesen
36 Aufrufe
0 Kommentare

Skandinavier befragen Facebook zum Datenschutz

Quelle: AFP, 12.07.2011 Oslo - Datenschützer aus Norwegen, Schweden, Dänemark und Finnland haben das soziale Internet-Netzwerk Facebook nach dessen Umgang mit Benutzerdaten befragt. "Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Aktion, um bessere Kenntnisse darüber zu erhalten, wie das größte soziale Netzwerk der Welt persönliche Informationen behandelt",...
Weiterlesen
214 Aufrufe
0 Kommentare

Facebook und der Datenschutz

Quelle: presseanfragen.com in presseschleoder.com, 22.07.2011 Allgemein Was sollte ich wissen zum Thema Datenschutz bei facebook.de? Immer wieder kommen beim Thema Facebook kritische Stimmen von Datenschützern auf, die den Umgang mit persönlichen Daten bei diesem sozialen Netzwerk auf das heftigste kritisieren. Immer wieder bringt das amerikanische Unternehmen irgendwelche...
Weiterlesen
36 Aufrufe
0 Kommentare

Anonymität unerwünscht - Pseudonyme in Sozialen Netzwerken und die Folgen

Quelle: nzz online, 19.07.2011 Von Henning Steier Google+ ist in die Kritik geraten, weil jeder Nutzer der sein soll, der er ist. Die Debatte ist für Facebook nichts Neues, zeigt sie doch das Vermarktungskonzept hinter sozialen Netzwerken. Unterdessen preschen Aktivisten von Anonymous mit einer Alternative namens Anonplus...
Weiterlesen
40 Aufrufe
0 Kommentare

Google gegen Facebook - Ungleicher Kampf im sozialen Netz

Quelle: Handelsblatt,19.07.2011 Die Hacker-Gruppe Anonymous will ein soziales Netzwerk starten. Fürchten muss Platzhirsch Facebook die Plattform der Anonymen nicht. Ein anderer Konkurrent könnte dem Zuckerberg-Imperium schon eher gefährlich werden. DüsseldorfNach Google startet nun auch die Hacker-Gruppe Anonymous ein eigenes soziales Netzwerk. Das Netzwerk Anonplus soll im Gegensatz...
Weiterlesen
33 Aufrufe
0 Kommentare

Datenschutz-Panik - Warum interessiert Google mein Katzenfutter?

Quelle: SPIEGEL ONLINE, 14.07.2011 Von Konrad Lischka Google plant eine Onlinebörse, in der Werbenetzwerke Anzeigenplätze verkaufen und Nutzungsprofile auswerten können. Beobachter fürchten ein Datenschutz-Debakel. Doch die Realität ist komplizierter. Hamburg - Wenn es ums Netz, Google und Anzeigenvermarktung geht, ist Aufregung garantiert. Eine Meldung des US-Fachmagazins "AdAge"...
Weiterlesen
29 Aufrufe
0 Kommentare

Datenschutz: Patientendaten nicht an Facebook übermitteln

Quelle: aerzteblatt.de, 10.06.2011 Der Hamburgische Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Johannes Caspar, hat darauf aufmerksam gemacht, dass bei Facebook derzeit vermehrt Patientendaten auftauchen. Der Grund: Wenn ein neuer Account bei Facebook angelegt wird, fragt das soziale Netzwerk, ob das Adressbuch zum "Freunde-Finden" verwendet werden soll. Auf dem...
Weiterlesen
38 Aufrufe
0 Kommentare

Kritik an Facebook wegen Gesichtserkennung

Quelle: AFP, 09.06.2011 Washington - Nach dem Freischalten der automatischen Gesichtserkennung auf Fotos bei Facebook in weiteren Ländern wächst die Kritik an dem sozialen Netzwerk auch in den USA. "Viele Menschen fühlen sich merklich unwohl mit Facebook, das sie wiedererkennen kann und diese Information ohne ihre Erlaubnis...
Weiterlesen
120 Aufrufe
0 Kommentare

Gesichtserkennung bei Facebook aktiviert

Facebook hat seinen Dienst zur Gesichtserkennung flächendeckend aktiviert Quelle: datenschutz.de, 09.06.2011 Der bisher lediglich in den USA erprobte Dienst ermöglicht die Erkennung von Personen auf hochgeladenen Bildern. Hierbei sollen Nutzer bei dem Upload von Bildern auf abgebildete Personen aus ihrem Freundeskreis hingewiesen und aufgefordert werden, diese zu...
Weiterlesen
30 Aufrufe
0 Kommentare

Datenschutz in Unternehmen - Trotz Attacken wenig Lust auf Schutz

Quelle: mittlestandsblog.de, 11.05.2011 Täglich machen Hackerangriffe Schlagzeilen in den Medien. Zig Millionen von gestohlenen Kundendaten verunsichern weltweit die Verbraucher. Zu viele Großunternehmen scheinen dennoch nicht gewillt zu sein, daraus auch die nötigen Konsequenzen zu ziehen - oder wie anders lässt es sich erklären, dass sich nach wie...
Weiterlesen
41 Aufrufe
0 Kommentare

IPv6 - Neues Internet-Protokoll

Provider versprechen Datenschutz bei IPv6 Quelle: SPIEGEL ONLINE, 04.05.2011 Mit IPv6 können praktisch alle Geräte eine lebenslange Internet-Adresse bekommen - Datenschützer warnen vor einer dadurch möglichen Vollüberwachung. Vodafone und Telekom geben jetzt Entwarnung: Die Provider wollen ihren DSL-Kunden auch künftig dynamische Adressen zuteilen. Hamburg - Nach rund...
Weiterlesen
671 Aufrufe
0 Kommentare
PrivCom Datenschutz